Warum ein Leitungswasserspender besser ist als herkömmliche Wasserspender?

Leitungswasserspender sind um einiges praktischer als Wasserspender, da diese, nicht nur in der Verpackung umweltfreundlich sind, sondern auch in andern Aspekten. Auf dem Markt gibt es noch nicht viel Auswahl. Aktuell bietet das Unternehmen „aQto GmbH“ Leitungswasserspender an.

Installation des Leitungswasserspenders

Es ist recht einfach den Leitungswasserspender anzuschließen. Man muss vorher eine  Trinkwasserleitung in der Küche, oder in einem anderen Raum, installieren. An diese Trinkwasserleitung wird dann der Spender angeschlossen. Andere Geräte, wie zum Beispiel Filter, werden nicht benötigt, da diese sich bereits im Leitungswasserspender befinden. Diese reinigen das Wasser auf elektronischem Wege, sodass das Wasser dieselbe Qualität wie aus den Gallonen hat. Das Wasser ist um einiges günstiger, als aus der Wasserflasche.

Unterschiede

Leitungswasserspender unterscheiden sich darin, dass hier keine Plastikgallonen benötigt werden. Dadurch ist das Gerät kleiner und kompakter. Deshalb ist es auch einfacher, einen Ort für den Spender zu finden.

Da das Wasser direkt aus der Leitung kommt, muss man sich keine Gedanken, um die Bestellung und das Wechseln der Gallonen, machen. Dadurch spart man sich Zeit und Geld.

Umweltfreundlichkeit der Leitungswasserspender

Da keine Gallonen benötigt werden spart man an der Plastikherstellung, was den Kohlendioxidausstoß stark verringert. Aber so entsteht auch weniger Plastikmüll, der unsere Meere stark verschmutzt. Durch den wegfallenden Transport wird der Ausstoß von Treibhausgasen etwas verringert.

Bei der Herstellung der Leitungswasserspender legt das Unternehmen „aQto GmbH“ viel Wert auf Umweltfreundlichkeit, denn die Leitungswasserspender sind sehr robust. Es wird so viel recycelbares Material wie möglich benutzt. Die Spender werden durch eine Modulbauweise hergestellt. Wenn ein Bauteil kaputtgeht, ist es sehr einfach es auszutauschen.

Praktisch für Arbeitgeber

Für den Arbeitgeber bringt ein Leitungswasserspender auch einige Vorteile mit, da es so möglich ist die Mitarbeiter und Kunden, recht kostengünstig, mit Trinkwasser zu versorgen. Dabei wird auch die Umwelt geschont.

Die Firma legt sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit, da sie versuchen die Trinkwasserversorgung plastikfrei zu halten. Weitere Produkte sind aus Titan hergestellt. Die Firma bietet auch Trinkgefäße aus Glas oder auch Mehrwegplastik, aus Zuckerrohr bestehenden Flaschen, an. Diese Flaschen sind sehr umweltfreundlich, da sie sich nach einiger Zeit zersetzten.

Das Unternehmen stellt seine Ware ausschließlich in Deutschland her, wodurch viele Transportwege wegfallen und der Co² Ausstoß somit verringert wird.

(Visited 27 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*